CMS To Go

beigeSTEUERt: Entwurf des BMF zur einkommensteuerlichen Behandlung

August 24, 2021

Derzeit beschäftigt die ganze Kryptoszene der Entwurf eines Schreibens vom Bundesfinanzministerium (BMF). Konkret geht es in diesem um die ertragsteuerrechtliche Behandlung von virtuellen Währungen und Token. In der Anhörung am 19. August 2021 gab das BMF einen Einblick in seine Motive. Dr. Martin Friedberg, Rechtsanwalt und Steuerberater, und Dr. Hendrik Arendt, ebenfalls Rechtsanwalt im Bereich Steuerrecht, gehen in dieser Folge genauer auf den Entwurf und seine Auswirkungen für Steuerpflichtige und die Beratungspraxis ein. 

In „beigeSTEUERt“ werfen wir einen Blick auf die spannenden Facetten des Steuerrechts. Wir tauchen ein in die „digitalen Welten“ und Zukunftsthemen im Bereich Tax – von Kryptowährung über Non-Fungible-Tokens bis hin zu nachhaltiger Steuerpolitik: http://ow.ly/9azN50Csfk6 

Entwurf des BMF-Schreibens: http://ow.ly/rNy050FDuSg 

Ertragssteuerliche Behandlung sog. Non-Fungible-Token: http://ow.ly/l9LK50FDuQf 
Neues zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Bitcoin: http://ow.ly/a4zb50FDuQY 
Update zu Krypto-Handelsplattformen: Leistungen können umsatzsteuerfrei sein: http://ow.ly/q4Db50FDuRT
German tax court rules "renting" virtual land is subject to VAT: http://ow.ly/OvP850FTXoI 

Kontaktdaten Dr. Martin Friedberg: http://ow.ly/dm6J50FC68w 
Kontaktdaten Dr. Hendrik Arendt: http://ow.ly/zamC50FC69m